" Der frühe Vogel fängt den Wurm - Wichtiges für Schüler und Berufsstarter | WIASS

Der frühe Vogel fängt den Wurm – Wichtiges für Schüler und Berufsstarter

Der frühe Vogel fängt den Wurm – Wichtiges für Schüler und Berufsstarter

Posted by MOrtinger | 7. August 2017 | Vorsorgemanagement

Der Schutz Ihres Einkommens ist eine der wichtigsten Ergänzungen Ihrer privaten Vorsorge.

Der Verlust der Arbeitskraft führt in vielen Fällen zu Einkommenseinbußen, welche die persönliche Lebensplanung in Frage stellen – finanzielle Verpflichtungen, wie z. B. die Finanzierung des Eigenheims, die Sicherung der Ausbildung der Kinder oder die eigene Altersversorgung können nicht mehr bedient werden.
Die gesetzliche Rentenversicherung bietet hier lediglich eine Grundsicherung – aus diesem Grund ist eine frühzeitige, zusätzliche Absicherung der Arbeitskraft auf privatem Weg empfehlenswert. Mitunter scheitert eine spätere Umsetzung am Gesundheitszustand, den altersbedingten erhöhten Einstiegsprämien sowie hochpreisig kalkulierten Berufsgruppen.

Warten Sie daher also nicht und sichern Sie Ihren Nachwuchs noch während der Schulzeit frühzeitig ge­gen die Folgen einer späte­ren Berufsunfähigkeit ab, denn …

… ein frühzeitiger Vertragsbeginn zur Absi­cherung gegen die finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit lohnt nun gleich fünffach!

  1. Je jünger, desto günstiger der Beitrag.
  2. Je jünger, desto besser der Gesundheitszustand.
  3. Beitragsgarantie auch bei Gefahrerhöhung, z.B. durch spätere Aufnahme eines risikoreichen Berufs.
  4. Beste Leistung auch für Schüler, Studenten und Auszubildende – keine Klausel für Erwerbsunfähigkeit.
  5. Diverse (Ereignis unabhängige) Nachversicherungsoptionen sichern eine stetige Verbesserung des Versicherungsschutzes.

 

NEU: Jetzt schon ab zehn Jahren – echte Berufsunfähigkeitsabsicherung für Schüler.

 

Fordern Sie hier weitere Informationen an.

Weitere Neuigkeiten

Posted by mortinger | 07 August 2017
Spannen Sie einen sicheren Schirm über Ihre bestehenden Vorsorgeverträge und vermeiden Sie eine drohende Zahlungsunfähigkeit sowie die Entstehung von Deckungslücken – verursacht durch Berufsunfähigkeit! Sichern Sie in Ihrem eigenen Interesse…